Warenkorb
Newsletter Newsletter

betonprisma 111: Nachhaltigkeit

Auf Lager
Art.Nr.
1025
0,00 €
Versand innerhalb von 48-72 Stunden nach Eingang der Bestellung

Mit allem, was wir tun, greifen wir in unsere natürliche Umwelt ein: Wir verändern, wir schaffen Kultur. Dies gilt auch und gerade für das Bauen. Die Erhaltung unserer Natur ist ein wichtiger Wert unserer Gesellschaft. Der Ausgleich zwischen Rohstoffgewinnung

und Naturschutz, die Senkung der CO2-Emissionen, die Steigerung der Energie- und Ressourceneffizienz und die Schonung natürlicher Ressourcen sind zu wichtigen Handlungsfeldern aller am Bau Beteiligten geworden.

Amandus Samsøe Sattler: Nachhaltigkeit muss wahrnehmbar werden
Arno Lederer: Möglichst schwere Gebäude mit wenigen Fensteröffnungen
Wiebke Rösler Häfliger: Öffentliche Gebäude werden in Zürich seit 2005 mit Recyclingbeton gebaut
CO₂-Roadmap für die deutsche Zementindustrie
Architektinnen und Architekten zum Thema Nachhaltigkeit
Tanz am Hang: Die John-Cranko-Schule
Frank Dehn: Das Stoffsystem Beton
Schicht für Schicht: Zwei erste Wohnhäuser aus dem 3D-Drucker in Deutschland
Marén Kupke: Das weltweit erste Gebäude aus Carbonbeton in Dresden
Recyclingbeton: Zwei Bauwerke setzen Zeichen
Markus Stenger: Im Bauch der Maschine
Büro O&O: Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch in Berlin
Zum Tod von Luigi Snozzi

  • Details
  • Weitere Informationen
Weitere Informationen
Warenkorb-Button verstecken Nein
Art.Nr. 1025
Beschreibung Wie können Nachhaltigkeit und Architektur in Zukunft noch mehr in Einklang, wie können Nachhaltigkeit und Baukultur in Übereinstimmung gebracht werden? Welche Möglichkeiten haben wir, nachhaltig zu bauen? Wie ökologisch, sozial und ökonomisch muss das Bauen sein – und welchen Beitrag kann Beton dazu leisten?
Untertitel Beiträge zur Architektur
Erschienen 04.06.2021
Herausgeber InformationsZentrum Beton GmbH
Ort Düsseldorf
Seitenanzahl 68
Hinweis: Bitte beachten Sie, dass Bestellungen per PayPal aus technischen Gründen aktuell nicht möglich sind.