Warenkorb
Newsletter Newsletter

Rissbreitenbeschränkung nach DIN 1045

Auf Lager
Art.Nr.
480
78,00 € *
Versand innerhalb von 48-72 Stunden nach Eingang der Bestellung

Die Mindestbewehrung kann für alle Bauteildicken, Rissbreiten, Betondeckungen, altersabhängige Betonzugfestigkeiten und Stabdurchmesser direkt aus Diagrammen ohne Rechenarbeit abgelesen werden. Dadurch wird dem Ingenieur mehr Zeit zum Konstruieren gegeben. In die vorliegende Auflage wurden auch wieder Hinweise auf Anwendungsbeispiele in der Fachliteratur und auch ein Kapitel mit eigenen Beispielen aufgenommen.

  • Weitere Informationen
Weitere Informationen
Art.Nr. 480
Beschreibung Die genauen Nachweise zur Rissbreitenbegrenzung gemäß DIN 1045- 1 und WU-Richtlinie des DAfStb ergeben zwar wesentliche Bewehrungseinsparungen, verursachen aber durch einen hohen Rechenaufwand Mehrarbeit im Konstruktionsbüro. Hier setzt auch die 3. überarbeitete Auflage dieses beliebten und bewährten Buches an.
Untertitel Diagramme zur direkten Bemessung
Erschienen 30.12.2006
Herausgeber Verlag Bau+technik
Ort Erkrath
Autor Meyer, Günter / Meyer, Ralf
Seitenanzahl 328
ISBN 978-3-7640-0480-4